Danone - Gesund und lecker!

Gesundheit ist bei Danone seit jeher ein wichtiges Thema, das eng mit der Unternehmensgeschichte und den DANONE-Produkten verknüpft ist. Der Grundstein dafür wurde bereits im jahr 1919 gelegt.

Historie der Marke Danone

Die Wurzeln von Danone und seinen erfolgreichen und leckeren Marken liegen in Spanien und Frankreich. Hier haben sich zwei Männer mit Milchprodukten beschäftigt und sich später zu einem Unternehmen zusammengetan.
Während Charles Gervais schon 1850 in der Normandie damit begann, Frischkäse zu produzieren, entwickelte Isaac Carasso ab 1919 in Barcelona eine Rezeptur für Joghurt, die Kindern bei Durchfallerkrankungen helfen sollte. Dieser Joghurt des spanischen Arztes war in den ersten Jahren ausschließlich in einigen wenigen Apotheken erhältlich. Carasso war damit der erste Europäer, der abgepackten Joghurt produzierte. Auf der Suche nach einem geeigneten Firmennamen lieh er sich kurzerhand den Spitznamen seines Sohnes Daniel, den er „Danon“ nannte und zu DANONE abwandelte.
Aus dem früheren Pioniergeist ist heute einer der größten Milchproduzenten der Welt entstanden. Mit seinen Molkereien in Ochsenfurt und Rosenheim produziert Danone heute seine Marken in Deutschland direkt vor Ort.