Klosterfrau Japanisches Heilpflanzenöl
10 ml

von Klosterfrau
2,99 €
29,90 €/100 ml inkl. MwSt., zzgl. Versand
  1. Deutschlandweite Lieferung
  2. Kein Mindestbestellwert
  3. Frischegarantie
  4. Wunschliefertermin
Sie haben Fragen an unseren Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
0800 / 500 22 00 *
Mo.-Fr.: 09:00 - 17:00 Uhr
* gebührenfrei
  • Details

    • Beschreibung

      Enthält gereinigtes natürliches Minzöl zum Einreiben, Inhalieren, Einnehmen. Speziell zum Einreiben bei nervenschmerzähnlichen Beschwerden wie z. B. Spannungskopfschmerzen oder bei Schnupfen, zum Inhalieren bei Erkältungskrankheiten; löst den Schleim und führt zum Abschwellen der Schleimhäute, zum Einnehmen bei Beschwerden im Magen-, Darm- und Gallenbereich wie Völlegefühl und Blähungen; entkrampft die Darmmuskulatur und regt die Produktion von Magensaft an. Zur Anwendung bei Kindern ab 12 Jahren und Erwachsenen. Vegan.

    • Verpackungsart

      Flasche

    • Anwendungsgebiet

      Innerlich: Zur Einnahme bei Verdauungsbeschwerden, z. B. Völlegefühl und Blähungen; zur Einnahme oder Inhalation bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Äußerlich: Bei Muskelschmerzen (Myalgien) und nervenschmerzähnlichen (neuralgiformen) Beschwerden.

    • Patientenhinweise

      Nehmen/Wenden Sie Japanisches Heilpflanzenöl immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein/an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden, ebenso bei Muskelschmerzen, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren. Japanisches Heilpflanzenöl darf nicht auf verletzte Haut aufgetragen werden.

    • Dosierung

      Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Anwendung bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim: 3-mal täglich 1-2 Tropfen in ein Glas warmes Wasser geben und in kleinen Schlucken trinken oder auf den Handrücken geben und ablutschen oder zur Inhalation 2- bis 3-mal täglich 3-4 Tropfen in eine Schüssel mit kochendheißem Wasser geben und die aufsteigenden Dämpfe ca. 10 Minuten einatmen. Zur Verstärkung der Wirkung kann über Kopf und Schüssel ein Handtuch gelegt werden. Anwendung bei Verdauungsbeschwerden: 3-mal täglich 1-2 Tropfen in ein Glas warmes Wasser geben und schluckweise trinken. Äußerliche Anwendung: Auf schmerzende Stellen 2- bis 3-mal täglich 3-5 Tropfen auftragen. Augennähe ist zu vermeiden.

    • Aufbewahrungshinweis

      Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

    • Warnhinweise

      Japanisches Heilpflanzenöl darf nicht eingenommen oder inhaliert werden bei Verschluss der Gallenwege, Gallenblasenentzündungen und schweren Leberschäden. Japanisches Heilpflanzenöl darf nicht angewendet werden von Patienten mit Asthma bronchiale oder mit anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Japanisches Heilpflanzenöl darf nicht angewendet werden bei Säuglingen und Kleinkindern bis zur Vollendung des 2. Lebensjahres, da es in seltenen Fällen zum Atemstillstand bei einem Kehlkopfkrampf kommen kann. Japanisches Heilpflanzenöl darf in der Stillzeit nicht lokal im Bereich der Brust angewendet werden.

    • Freiverkäufliches Arzneimittel

      ja

    • Haltbarkeit

      Ungeöffnet mindestens 36 Tage haltbar

    • Artikelnummer

      4501040103

  • Inverkehrbringer

    MCM Klosterfrau Vertriebs GmbH
    Gereonsmühlengasse 1-11
    50670 Köln
  • Bewertung

    Meine Produkt-Bewertung

    Klicken Sie um zu bewerten!

    500 Zeichen